Mit sich und anderen besser klarkommen

EMIL geht ins Mobile

Unter den Namen Mobile und Mobile+ bieten das Staatliche Schulamt Freiburg und das Kreisjugendamt Emmendingen dieses Gemeinschaftsprojekt an verschiedenen Emmendinger Schulen an. Mobile + ist eine systemische soziale Gruppenarbeit.

Mobile + wird in diesem Schuljahr an unserer Schule nicht angeboten.

Gezielte Unterstützung für ein besseres Miteinander
Im Rahmen der systemischen Gruppenarbeit werden unterschiedliche Themen und Ziele verfolgt, um ein besseres Miteinander in der Schule möglich zu machen:

  • Die Selbst- und Fremdwahrnehmung schulen.
  • Einen besseren Umgang mit den eigenen Gefühlen schaffen.
  • Alternative Konfliktlösungsstrategien entwickeln und ausprobieren.
  • Die Kommunikationsfähigkeit fördern.
  • Mehr Selbstbewusstsein und sicheres Verhalten in der Gruppe und im Klassenverband erreichen.

Enger Dialog mit allen Beteiligten
Die Klassenlehrkräfte, Sorgeberechtigten, Schulsozialarbeit und Kinder arbeiten eng zusammen.

Für individuelle Anfragen und Einzelgesprächen steht das Team von Mobile jederzeit zur Verfügung

Kontakt

Markus Baumgärtner, Anja Kalb
Landratsamt Emmendingen
Telefon: 07641/451-0

EMIL geht gerne ins Mobile, weil er da jede Menge über sich und die Gruppe lernt. Das hat ihm schon bei mehreren Situationen geholfen.

logo-emil-doerle-realschule-herbolzheim
logo-emil-doerle-werkrealschule-herbolzheim