Sicher & individuell

Berufswegeplanung an der Werkrealschule

Die Berufswegeplanung soll den jungen Menschen dabei helfen, alle Fähigkeiten zu erwerben, um für sich selbst Verantwortung zu übernehmen und Bewusstsein sowie Interesse für die eigene Entwicklungsfähigkeit und Lebensgestaltung herauszubilden. Wir möchten ihnen dabei das notwendige Rüstzeug mitgeben, um die richtige Berufswahl zu treffen und ihre Lebens- und Berufswegeplanung eigenverantwortlich zu gestalten.

Ausgezeichnetes Konzept zur Berufsorientierung
An unserer Werkrealschule wurde der Berufswegeplanung schon immer ein besonders hoher Stellenwert beigemessen. Unser Konzept haben wir dabei in den vergangenen Jahrzehnten immer weiter verfeinert und optimiert. Nicht umsonst wurden wir auch zwei Mal infolge mit dem Berufswahl-SIEGEL BoriS des Landes Baden-Württemberg für herausragende Berufsorientierung ausgezeichnet.

Intensive Begleitung und Unterstützung zur Berufswegeplanung
Um unsere Schülerinnen und Schüler optimal auf die Berufswelt vorzubereiten, bietet unser Berufswegeplanung bereits ab Klasse 5 in jedem Schuljahr gezielte Bausteine zur Berufsorientierung und führt die Kinder und Jugendlichen damit schrittweise an die erforderliche Berufswegeplanung heran.

Kooperationen und Bildungspartner
Dank unserer Kooperation mit der Agentur für Arbeit in Freiburg und vertraglichen Bildungspartnerschaften mit renommierten Unternehmen vor Ort erhalten unsere Schülerinnen und Schüler Information, Beratung und Praxiserfahrung aus erster Hand.

Von Jahr zu Jahr fühlt sich EMIL der großen Herausforderung besser gewachsen und hat mit seinem Schulabschluss das gesamte Rüstzeug im Gepäck, um einen Ausbildungsplatz in seinem Wunschberuf zu finden.

logo-emil-doerle-realschule-herbolzheim
logo-emil-doerle-werkrealschule-herbolzheim