Erste Hilfe für den Fall der Fälle

EMIL Schulsanitäter

Auch an Schulen passieren Unfälle oder leiden Menschen plötzlich an Unwohlsein. Dank des EMIL Schulsanitätsdienstes ist an unserer Schule erste Hilfe immer gleich vor Ort. Bei Sportfesten, Ausflügen oder größeren Schulevents und natürlich im ganz normalen Schulalltag leisten unsere EMIL Schulsanitäter im Falle von Unfällen oder plötzlichen Erkrankungen kompetente Hilfe und sorgen damit für mehr Sicherheit.

EMIL Schulsanitäter übernehmen Verantwortung
Unsere rund 50 EMIL Schulsanitäter wissen in Notfällen genau Bescheid – zum Beispiel wie man einen Druckverband anlegt, wie man eine stabile Seitenlage ausführt oder einen Bruch stabilisiert. Im Fall der Fälle sind Sie als erste zur Stelle, leisten Erste Hilfe und rufen – wenn nötig – den Rettungsdienst. EMIL Schulsanitäter übernehmen deshalb auch die Bereitschaft bei größeren Schulveranstaltungen und betreuen unser Krankenzimmer vor Ort.

Ein starkes Team für ein starkes Miteinander
Im Team der EMIL Schulsanitäter steht bei allen Aktionen das Miteinander an erster Stelle, um mögliche Gefahren zu erkennen, bevor etwas passiert und im entsprechenden Fall sofort zu helfen. Regelmäßig treffen sie sich in ihrem Team, um ihre Einsätze zu besprechen und sich weiter fortzubilden.

Wie wird man EMIL Schulsanitäter?
Interessierte Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 – 9 werden einmal jährlich vom Deutschen Roten Kreuz in Emmendingen ausgebildet und trainieren ihre Fähigkeiten regelmäßig alle 14 Tage mit unserer Ersthelferin Frau Tanja Springer in gemeinsamen Übungen. Die Aufgabe als EMIL Schulsanitäter erfordert außer dem Wissen rund um die Notfallversorgung auch ein hohes Verantwortungsbewusstsein und viel Einfühlungsvermögen, um bei Notfällen einen kühlen Kopf zu bewahren und genau das zu tun, was hilft.

Als EMIL damals vom Fahrrad stürzte, war er unendlich froh, dass ihm die Schulsanitäter direkt helfen konnten, bevor der Notarzt endlich da war.

logo-emil-doerle-realschule-herbolzheim
logo-emil-doerle-werkrealschule-herbolzheim