Science Days

Science Days (Europa Park)

Seit vielen Jahren eröffnet die Teilnahme an den Science Days im Europapark Rust den Schülerinnen und Schülern unserer Schule neue Perspektiven in Naturwissenschaften und Technik. Hier dürfen sie ihre Experimentierfreude ausleben und die Welt der Wissenschaft hautnah erleben. Besonders stolz sind wir auf unsere Werkrealschule, die als einzige Werkrealschule mit Schülerinnen und Schülern der Klassen 7 und 8 bei den Science Days als Aussteller mitmacht. Verantwortlicher Lehrer ist Lothar Schumacher.

2019

Die Werkrealschule war wieder als Aussteller bei den Science Days im Europapark dabei. Unser Angebot, aus fluoreszierendem Plexiglas einen Schlüsselanhänger herzustellen, wurde sehr gut angenommen. Besonders beeindruckend war für die Besucher unsere Schwarzlicht-Dunkelkammer: Hier kam der Leuchteffekt sehr gut zur Geltung.Die Aktion wurde getragen von unseren Achtklässlern und vielen Kollegen.​

2018

Nähen und Knüpfen mit den Schülern der EDS

Im Oktober 2018 nahmen Schüler der Emil-Dörle-Schule in Herbolzheim erneut begeistert als Aussteller an den Science Days im Europapark Rust teil. Bei diesen können Besucher an zahlreichen Ständen Eindrücke aus den Bereichen Wissenschaft und Technik sammeln.

Die Schüler der Klassenstufe W8 der EDS unter der Leitung von Tanja Springer und Lothar Schumacher gaben dabei Einblicke in ihr Schulfach AES, indem sie den Besuchern durch Nähen und Knüpfen ihre hauswirtschaftlichen Fähigkeiten näher brachten. Vor allem das Besticken personalisierter Schlüsselanhänger mit den hochgelobten und modernen Nähmaschinen der Schule kam dabei so gut an, dass sich bereits nach dem ersten Tag Sorgen um den Materialbestand gemacht wurde. Aber auch für das Knüpfen von Freundschaftsarmbändern konnten die Schüler Besucher aller Altersklassen begeistern.

Jedoch waren diese Tage nicht nur für die Besucher ein interessantes und lehrreiches Erlebnis. Auch die Schüler unserer Werkrealschule hatten als Aussteller Zugang zum gesamten Gelände und Zeit sich auch an anderen Ständen durch spannende Experimente Eindrücke aus der Wissenschaft zu verschaffen. Gerne nehmen wir im nächsten Jahr wieder teil.