Aktionstag „Fairtrade School“

Aktionstag „Fairtrade School“ an der Emil-Dörle-Schule Herbolzheim

Vor rund zwei Jahren erhielt die Emil Dörle Schule in Herbolzheim, als erste Schule im Landkreis, die Anerkennung zur „Fairtrade School“. Diese Auszeichnung hat die Schule sehr inspiriert und motiviert.

Der Titel „Fairtrade School“ muss aber alle zwei Jahre erneuert werden.

Deshalb fand am 12.12.2019 ein Aktionstag zur Titelerneuerung an der Emil Dörle Schule statt.

Unter großartiger und fantasievoller Beteiligung vieler Schüler und Lehrkräfte wurde ein buntes Programm präsentiert, indem aufgezeigt wurde, wie wichtig es ist, sich für eine bessere Welt einzusetzen und Verantwortung zu übernehmen.

Auf ganz unterschiedliche Weise wurde das Thema bearbeitet:

Schüler der Einen-Welt-AG hatten Schüler der 5. Klasse symbolisch gefesselt, um auf das Leben der vielen unterdrückten  Kinder auf der Welt aufmerksam zu machen. Diese wurden im Anschluss durch einen Tanz der R6a/b unter der Leitung von Frau Kunzweiler-Nowak befreit und erhielten eine bunte Blume als Zeichen der Solidarität mit den Unterdrückten.

Die Klasse W6a hatte gemeinsam mit ihrem Klassenlehrer Herrn Kwieczinski eine PowerPoint Präsentation zum Thema „Fairer Handel“ vorbereitet.

Die Schüler Janie Kroner und Bastian Bergbach (R8c) führten außerordentlich professionell durch das Programm und stellten die Projekte vor, für die die Emil Dörle Schule sich stark macht:

  1. Fairer Handel unter der Leitung von Frau Kühner-Oesterle
  2. Zarok, unter der Leitung von Frau Schlumberger
  3. Das körperlich und geistig schwerbehinderte Patenkind Alexis aus Peru, für das sich die ganze Schule einsetzt

Die ganze Aktion wurde von der Trommelgruppe (geleitet von Herrn Schuhmacher) beeindruckend untermalt.

Zum Schluss wehten Gebetsfahnen durch die Aula. Schüler der 5. Klassen erhielten die Möglichkeit ihre Wünsche auf die Fahnen zu schreiben, damit sie in die Welt hinaus getragen werden konnten.

Eine gelungene Veranstaltung, verbunden mit dem Wunsch erneut die Anerkennung „Fairtrade School“ zu erhalten, ging zu Ende.